mini-Meisterschaften 2022

Nachdem in den letzten beiden Jahren corona-bedingt keine mini-Meisterschaften durchgeführt werden konnten freuen wir uns in diesem Jahr den Ortsentscheid der 39. mini-Meisterschaften des DTTB ausrichten zu können.

Wann Sonntag, den 03.04.2022, Beginn 14:00 Uhr
Anmeldung bis 13:30 Uhr
Hallenöffnung 13:00 Uhr
Wo In der Grundschulsporthalle Herxheim
Bonifatiusstr. 22
(Neben der Festhalle)

Wer darf mitspielen?

Alle Kinder, die ab dem 01.01.2009 geboren sind, dürfen bei den mini-Meisterschaften
mitspielen. Dabei dürfen sie schon Mitglied in einem Tischtennis-Verein sein jedoch dürfen die Kinder keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes besitzen, besessen oder beantragt haben. Haben sich Kinder der zugelassenen Jahrgänge schon einmal an den mini-Meisterschaften beteiligt, so sind sie nur dann nicht mehr teilnahmeberechtigt, wenn sie sich für den Verbandsentscheid (außer 2020) qualifiziert hatten (unabhängig davon, ob gespielt wurde oder nicht) oder in diesem Jahr bereits an einem Ortsentscheid teilgenommen haben.

Dürfen nur Kinder aus Herxheim teilnehmen?

Kinder die nicht in der Verbandsgemeinde Herxheim wohnen sind herzlich willkommen (natürlich müssen die o. g. Bedingungen erfüllt sein).

In welchen Klassen wird gespielt?

Mädchen und Jungen spielen getrennt, jeweils unterteilt nach Altersklassen:

  1. Altersklasse 8-Jährige und jünger (alle Kinder, die ab 01.01.2013 geboren sind)
    Wird beim Ortsentscheid separat gewertet. Beim Kreisentscheid spielt diese Gruppe zunächst wieder separat. In den Platzierungsspielen haben die Teilnehmenden dann die Möglichkeit, zusammen mit den 9- /10-Jährigen die Qualifikation zum Bezirksentscheid zu schaffen. Die Mindestanzahl liegt bei vier Teilnehmern. Andernfalls spielen die Kinder in der Altersklasse 9- /10-Jährige mit.
  2. Altersklasse 9-/10-Jährige (alle Kinder, die ab 01.01.2011 bis 31.12.2012 geboren sind)
    Wird durchgängig bis zum Bundesfinale gespielt.
  3. Altersklasse 11-/12-Jährige (alle Kinder, die ab 01.01.2009 bis 31.12.2010 geboren sind)
    Wird bis einschließlich Verbandsentscheid gespielt (nicht in jedem Mitgliedsverband).

Achtung: Die mini-Meisterschaften beginnen offiziell bereits im Herbst des Vorjahres, d. h. wer beispielsweise am 12.02.2009 geboren wurde ist zwar jetzt 13 Jahre alt, darf aber trotzdem mitspielen und startet in der Altersklasse der 11/12-Jährigen. Entscheidend ist jeweils der Stichtag.

Was kommt nach dem Ortsentscheid?

Im Ortsentscheid kannst Du Dich für den Bezirksentscheid (30.04.2022) qualifizieren und dort für den Verbandsentscheid (15.05.2022), die beide ebenfalls in Herxheim stattfinden.
Danach geht es zum Bundesfinale (27. – 29. 05. 2022) das in diesem Jahr in Saarbrücken ausgetragen wird.

Wie und wo kann ich mich anmelden?

Anmelden kannst Du Dich noch am Tag des Turniers bis eine halbe Stunde vor Beginn.
Wenn Ihr Euch für die nächste Runde qualifiziert müssen wir Eure Daten dem PTTV melden. Weiter benötigen wir Deine Zustimmung und die Deiner Eltern damit wir Bilder/Videos verwenden dürfen. Bringe daher bitte diese Formulare ausgefüllt und unterschrieben mit: Download

Die darin erwähnten Informationspflichten zur Datenverarbeitung bzw. Personenbildnissen findest Du hier. Um unsere Umwelt zu schonen drucke sie bitte nur aus, wenn unbedingt erforderlich.

Was muss ich sonst noch mitbringen?

Fürs Tischtennis benötigst Du nur sehr wenig Ausrüstung, das Meiste hast Du sowieso vom Sportunterricht:

  • Sportkleidung
  • Hallenschuhe
  • Tischtennisschläger
    (wenn Du keinen hast, können wir Dir einen Schläger ausleihen)

Kostet die Teilnahme etwas?

Nein. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne jede Verpflichtung, dafür mit hohem Spaß- und Bewegungsfaktor.

Und was sagen andere über die mini-Meisterschaften?

Bilder sagen mehr als Worte, und Videos dann noch viel mehr, wie diese hier vom DTTB:
Trailer: Kennt ihr die mini-Meisterschaften?
mini-Meisterschaften 2018 Bundesfinale in Trier

Was ist mit Corona?

Tischtennis als kontaktloses Spiel zählt zum Kreis der nahezu risikofreien Sportarten, dennoch kann die Gefahr einer Infektion nicht ausgeschlossen werden. Die Teilnahme/der Aufenthalt in der Halle ist freiwillig und erfolgt auf eigene Gefahr; der Verein übernimmt keinerlei Haftung.
Aufgrund der hohen Fallzahlen bitten wir dennoch im Besucherbereich und auf der Tribüne eine Maske zu tragen und Abstände einzuhalten.
Um über positive Fällen informieren zu können stellen wir einen QR-Code für die Corona-Warn-App bereit. Alternativ kann ein Kontaktformular in Papierform ausgefüllt werden, dazu bitte an der Kuchentheke melden. Eine Benachrichtigung würde per Mail durch den TTC erfolgen.

Ich habe noch Fragen, wen kann ich ansprechen?

Am einfachsten per mail unter vorstand(at)ttc-herxheim.de  Anne oder Martin anschreiben oder im Jugendtraining die Trainer Andy, Kurt und Wolfgang ansprechen (Dienstags und Freitags, 17:30 – 19:30 Uhr).

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme und wünschen Euch ganz viel Spaß!
Eure Jugendabteilung des TTC Herxheim
Leerzeilen-Trick....Textfarbe weiß… ;o)