Top 12 Jungen und Mädchen U15 und U11 in Altrip

Am Sonntag, 15.09.2019 fand in Altrip bei schönstem Spätsommerwetter die Top 12 der Jungen und Mädchen U15 und U11 statt. Vom TTC Herxheim war Doreen Hohlfeld in der Klasse Mädchen U11 dabei. Doreen spielte ein sehr gutes Turnier und musste sich nur gegen die spätere Turniersiegerin geschlagen geben. Bei insgesamt 10 Teilnehmerinnen erzielte sie eine hervorragende Bilanz von 8:1 Spielen und 24:5 Sätzen. Dies bedeutete am Ende Platz 2 und somit Vizemeisterin der Pfalz in der Klasse Mädchen U11!

Top 12 Jungen und Mädchen U18 und U13 in Herxheim

Am Sonntag, 08.09.2019 fand in Herxheim die Top 12 der Jungen und Mädchen U18 und U13 statt. Vom TTC Herxheim waren zwei Teilnehmer am Start: Doreen Hohlfeld in der Klasse Mädchen U13 und Kevin Hohlfeld in der Klasse Jungen U13. Bei den Mädchen gab es gleich 3 Absagen, so dass nur 9 Teilnehmerinnen ins Rennen gingen. Doreen bot während des ganzen Turniers gegen die bis zu zwei Jahre älteren Gegnerinnen eine sehr gute Leistung und konnte 3 Spiele gewinnen. Am Ende bedeutete das einen mehr als beachtlichen 6.Platz. Bei den Jungen gab es eine Absage, so dass 11 Teilnehmer mit dabei waren. Bis auf ein Spiel konnte Kevin alle Spiele gewinnen, Bilanz: 9:1 Spiele! Am Ende bedeutete das Platz 1 und somit nicht nur den Gewinn der Top 12, sondern auch die Teilnahme am „Qualifikationsturnier Region 7 Jugend 13“ am 29.09.2019 in Neustadt-Duttweiler, bei dem es um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft geht. Herzlichen Glückwunsch an euch beide, für diese tolle Leistung!

TTV Albersweiler III – TTC Herren I 5:9

Knapp wie eine Volleyballerinnenhose verlief das Spiel gegen die Herren aus Albersweiler. Enorm wichtig war das 3-Punktemanöver in den Eingangsdoppeln, es war ein Puffer gegen die 3-er Einzeloffensive von Albersweiler. Alleine aufgrund der vaselinenähnlichen Geschmeidigkeit und der Biegefähigkeit einer Palme war es den Herxheimern möglich, sich den Gegebenheiten anzupassen und das Spiel zu gewinnen. Maßgeblich für den Erfolg war Matthias Spahn, der für 3 Punkte mitverantwortlich war. Nach 4 Spieltagen positionieren sich die geschmeidigen Herren auf Position 5 der Bezirksliga.

TTV Albersweiler III - TTC Herren I 5:9

TTC Damen II – TTC Büchelberg 7:7

Unser Heimspiel gegen Büchelberg entwickelte sich mit fortlaufender Spieldauer zum im Vorfeld nicht ganz so erwarteten Duell auf Augenhöhe. Nach 3 Stunden Spielzeit mit vielen spannenden und teilweise auch hart umkämpften Spielen, trennten wir uns am Ende leistungsgerecht mit einem Unentschieden.

Somit holten wir bereits im 3. Saisonspiel unseren ersten wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt. Eine richtig starke Leistung zeigten Minh Anh Nguyen und Carolin Christ, die mit je zwei Einzelsiegen und dem gemeinsamen Erfolg im Doppel einen sehr großen Anteil an diesem Punktgewinn haben. Die restlichen beiden Punkte erspielten Julia Herzenstiel und Anne Hesselschwerdt.

TTC Damen I – TTC Riedelberg II 3:8

In einem umkämpften Spiel mussten wir gegen die Damen aus Riedelberg unsere erste Saisonniederlage hinnehmen. Bei vielen engen Matches hatten wir leider zu oft das Nachsehen. Einzig Natalia Pruchniewska gelang es, ihre beiden Einzel zu gewinnen. Gemeinsam mit Karin Ehmer war sie auch im Doppel erfolgreich.

Herren IV – TTC Germersheim VI 8:5

In unserem ersten Heimspiel trafen wir letzten Freitag auf den TTC Germersheim VI. Wir erwischten einen guten Start und unsere Doppel Daniel Kuhn/Anne Hesselschwerdt und Walter Müller/Dirk Hohlfeld holten die ersten beiden Punkte. Auch in der ersten Einzelrunde lief es gut und beim Zwischenstand von 5:1 kam schon so langsam Siegerstimmung auf. Etwas durchwachsener gestaltete sich der zweite Durchgang, nach dem es 7:3 stand. Am Ende kamen die tapfer kämpfenden Gäste noch mal bis auf 7:5 heran. Anne behielt aber die Nerven und machte den entscheidenden Punkt zum 8:5 und somit zu unserem 2.Saisonsieg. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Anne, die bei uns ausgeholfen und mit einer starken Leistung einen großen Anteil am Sieg hat. Für den TTC Herxheim spielten und punkteten: Im Doppel Daniel/Anne und Walter/Dirk, im Einzel Anne (2), Walter (2) und Dirk (2). 

TTC Herren I – TTV Neustadt II 9:5

Den ersten Sieg der Saison brachte die erste Mannschaft am Freitag zuhause nach Hause. Quasi musste der Sieg garnicht weit laufen bis er da war, weil man ja zuhause spielte. Flock & Behr, Ehmer & Malthaner sorgten für eine frühe Führung nach den Doppeln und gossen somit das Fundament für den Erfolg. In den Einzeln zeigten Ehmer, Behr und Klor starke Leistungen und gewannen diese angriffsstark und rückschlaggewaltig. Somit standen schon einmal die Wände ihres Hauses von Glanz und Gloria. Der Gegner aus Neustadt gab alles und kam den Herxheimern gefährlich nahe, es stand zwischenzeitlich 5:4. Ehmer, Klor, Behr und Malthaner bauten jedoch in einem Rutsch das Dachgebälk mit Ziegelbedeckung auf, denn sie gewannen in ganz überzeugender Art. Das errichtete Haus der Glückseligkeit bedeutet 2 Punkte und platziert die Herxheimer im Mittelfeld der Bezirksliga. 

TTC Herren I - TTV Neustadt II 9:5
Ehmer und Behr waren exquisit aufgelegt, mit 6 erspielten Punkten waren sie richtungsweisend

ASV Birkenheide II – TTC Damen II 8:4

Am Sonntagmorgen machten wir uns auf den Weg nach Birkenheide. Wir erwischten einen schlechten Start in die Partie und lagen relativ schnell mit 5:0 zurück. Doch so einfach wollten wir uns noch nicht geschlagen geben und kämpften uns immer mehr ins Spiel. Hintenraus wurde es fast nochmal richtig eng und spannend aber am Ende verloren wir mit 8:4. Die Punkte für unser Team erspielten: Julia Herzenstiel (2x), Anne Hesselschwerdt (1x) und Kerstin Breßler (1x).Auf dem Heimweg machten wir noch einen Abstecher und stürzten uns ins Getümmel auf dem Bad Dürkheimer Wurstmarkt.

TTF Rockenhausen – TTC Damen I 5:8

Dritter Sieg im dritten Spiel; es läuft gerade wie am Schnürchen! Von der weiten Fahrt nach Rockenhausen kamen wir mit zwei Punkten im Gepäck zurück und freuen uns sehr über diesen tollen Saisonstart! Matchwinnerin war unser Neuzugang Edith Gorenflo, die der gegnerischen Nummer 2 überraschend keine Chance ließ und somit den 8. Punkt für uns holte. Weiterhin ungeschlagen auch unser vorderes Paarkreuz mit Natalia Pruchniewska und Karin Ehmer.

Herxheimer Doppelsieg bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend U15 im Doppel in Neustadt

Am Sonntag, 01.09.2019 fanden in Neustadt die BEM (Bezirkseinzelmeisterschaften) der Jungen und Mädchen U15 statt. Vom TTC Herxheim gingen zwar nur zwei Teilnehmer an den Start, das aber sehr erfolgreich: Doreen Hohlfeld und Kevin Hohlfeld. Bei den Mädchen U15 (insgesamt 6 Teilnehmerinnen) erwischte Doreen eine starke Dreiergruppe und verpasste so den Einzug ins Halbfinale knapp, machte aber ihren vier Jahre älteren Gegnerinnen das Leben schwer. Im Doppel gelang Doreen an der Seite einer SPielerin vom TTV Edenkoben der Sieg der BEM. Herzlichen Glückwunsch den neuen U15 Bezirksmeisterinnen im Doppel! Im Einzel bei den Jungen U15 (insgesamt 17 Teilnehmer) konnte Kevin alle 3 Spiele seiner Vierergruppe gewinnen. Nach einem Sieg im Viertelfinale musste er sich dann im Halbfinale seinem starken Doppelpartner knapp mit 10:12, 10:12 und 10:12 geschlagen geben und erreichte somit den 3.Platz. Ein tolles Ergebnis, wenn man bedenkt, dass die Gegner bis zu zwei Jahre älter waren. Im Doppel gelang Kevin dann an der Seite seine Doppelpartners vom TV 03 Wörth der große Coup: Bezirksmeister! In einem hochklassigen Finale setzten sie sich mit 3:1 gegen das Wörther Doppel durch. Auch hier Herzlichen Glückwunsch den neuen U15 Bezirksmeistern im Doppel! Bilanz: 2x Gold und 1x Bronze für den TTC Herxheim – bei nur 2 Teilnehmern!