Interview-Reihe – Der Jugendausschuss – Episode 1

Die Corona-Krise hat auch den Trainings- und Spielbetrieb des TTC Herxheim lahmgelegt. Abgesehen davon müssen ebenso viele geplante Vereinsaktionen wie der Helferausflug oder die legendäre Jugend-Ardèche-Fahrt verschoben oder ganz abgesagt werden. Die leeren Seiten des „Blättel“ möchten wir aber trotzdem füllen und nutzen sie, um unseren treuen Lesern das Engagement einiger Mitglieder unseres Vereines nahe zu bringen. 

Als Jugendschriftführerin des TTC Herxheim habe ich deshalb eine Interview-Reihe mit verschiedenen Vereinsfunktionären gestartet. Los geht es mit einem weiteren Mitglied des Jugendausschusses: Mit unserer Jugendsprecherin Minh AnhNguyen.

Zoe: Hallo Minh, beginnen wir doch erstmal mit einer ganz einfachen Frage. Wann bist du denn dem TTC Herxheim beigetreten?

Minh: Im Alter von 10 Jahren

Zoe: Ok und wieso hast du dir ausgerechnet Tischtennis als Sportart ausgesucht?

Minh: In der Grundschule haben meine Freunde und ich gerne an einer Tischtennisplatte im Pausenhof gespielt. Als ich dann mitbekam, dass der TTC Herxheim ein Turnier für junge Tischtennisanfängerinnen und Anfänger ausrichtet, nämlich die Mini-Meisterschaften, wollte ich unbedingt daran teilnehmen und habe mich sofort in die Sportart verliebt.

Zoe: Und was gefällt dir am meisten an diesem Sport?

Minh: Am meisten gefällt mir, dass hier sowohl Körper als auch Geist beansprucht werden. Außerdem finde ich es klasse, dass inzwischen auch Mädchen und Frauen in den Jungen- und Herrenligen einheizen dürfen!

Zoe: Was macht für dich denn den TTC Herxheim aus?

Minh: Im TTC Herxheim ist jeder Mensch willkommen. Man findet dort eine Menge an engagierten, liebevollen und witzigen Menschen. Abgesehen von unserer Tischtennisleidenschaft verbinden uns gemeinsame Erlebnisse, wie z.B. große Turniere, aber auch Weihnachtsfeiern oder Ausflüge nach Südfrankreich.

Zoe: Welches Amt ist es denn, das du im Verein ausführst und welche Aufgaben hast du damit?

Minh: Als 1. Jugendsprecherin vertrete ich die Interessen der Kinder und Jugendlichen des TTC Herxheim. Diese können sich mit neuen Ideen und Wünschen an mich wenden, die wir in unserem Jugendausschuss einbringen können. Im Jugendausschuss planen und organisieren wir mit Hilfe des Jugendwartes und des Vorstandes Freizeitaktivitäten, wie z.B. das Zeltlager oder die Rundenabschlussfeier.

Zoe: Du musst dir sicherlich auch oft anhören, dassTischtennis kein Sport ist. Was sagst du denn dann dazu?

Minh: Ja, das hört man von Unwissenden öfters. Jeder, der sich etwas mehr mit Tischtennis auseinandersetzt weiß, dass diese Behauptung Unfug ist. Denn Tischtennis ist besonders hinsichtlich von Technik, Konzentration und Reaktion eine der anspruchsvollsten Sportarten!

Zoe: Würdest du anderen Personen den Verein TTC Herxheim weiterempfehlen?

Minh: Ja, das würde ich auf jeden Fall.

Zoe: Cool, vielen Dank liebe Minh für das Gespräch. Ich bin schon gespannt was die Anderen für Antworten parat hat. 

Bis nächste Woche, eure Jugendschriftführerin Zoe Kerner. 

TTC-Updates

Ardèche-Fahrt fällt aus [30.04.2020]
Die für Juni geplante Jugend-Fahrt an die Ardèche muss leider ausfallen.

Helferausflug verschoben [18.04.2020]
Der für nächstes Wochenende geplante Helferausflug wird verschoben auf „nach-Corona“.

Runde beendet [06.04.2020]
Die Spielzeit 2019/2020 wird per sofort beendet (Mannschafts- und Pokalspielbetrieb), weitere Infos auf der Homepage des PTTV.

Anmeldungen für das Zeltlager [02.04.2020]
Das Anmeldeformular für das Zeltlager 2020 findet Ihr hier: https://www.ttc-herxheim.de/zeltlager-2020/

Mini-Meisterschaften 2019/20 beendet [20.03.2020]
Die Turniere werden auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt, die Mini-Meisterschaftssaison 2019/20 ist somit beendet.

Marcel Essert bei Sportlerehrung ausgezeichnet

Zur diesjährigen Sportlerehrung des Landkreises SÜW in Annweiler wurde unser Spieler Marcel Essert eingeladen, begleitet von Andy Schultz, stellvertretend für das Trainerteam.
Die Veranstaltung im Hohenstaufensaal stand bereits unter den Vorzeichen von Corona -so wurde beispielsweise auf eine Gratulation per Händedruck verzichtet- was der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch tat. Marcel wurde von Landrat Dietmar Seefeldt eine Ehrenmedaille für seine hervorragende Leistung bei den Landesmeisterschaften des Behinderten- und Rehabilitationssport-Verbandes (BSV) überreicht: Er konnte sich als Rollstuhlfahrer gegen stehende Spieler durchsetzen und errang den Titel des Landesmeisters 2019. An dieser Stelle noch einmal Herzlichen Glückwunsch!

Spiel- und Trainingsbetrieb des TTC Herxheim mit sofortiger Wirkung ausgesetzt

Aufgrund der aktuellen Lage zum Thema „Corona“ hat der PTTV entschieden, mit sofortiger Wirkung den kompletten Spiel- und Turnierbetrieb einzustellen.

Wir haben uns daher entschlossen, den Trainingsbetrieb des TTC Herxheim ebenfalls zunächst bis zum Ende der Osterferien auszusetzen.

Die Gesundheit steht an oberster Stelle. Wir möchten mit dieser Maßnahme unserer Fürsorgepflicht für die Gesundheit unserer Mitglieder nachkommen, aber auch verantwortungsbewußt zum Schutz von Risikopersonen handeln. Wir hoffen somit dazu beizutragen, die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen und stellen daher unsere sportlichen Interessen zurück. Wir hoffen auf Euer Verständnis.

Martin Kern, 13.03.2020
1. Vorsitzender TTC 1963 Herxheim e.V.

14.03.2020, Ergänzung:
Auf Anordnung der Landesregierung bleibt die Schulsporthalle der Grundschule Herxheim ab Montag, dem 16.03. bis zum Ende der Osterferien am 17.04.2020 für den Trainings- und Spielbetrieb geschlossen.
(siehe https://www.vg-herxheim.de/rathaus/coronavirus-info/#)

TTC Herxheim-Eltern Kind Turnier

Am 31.1.2020 hat der Verein TTC-Herxheim ein Eltern Kind Turnier veranstaltet. Bei dem Turnier durften die Kinder aus dem Verein mit Familienangehörigen im Doppel gegen andere Teilnehmer im Doppel antreten und gespielt wurde im Schweizer System. Zu Beginn hielt Tim Ackermann, der das Turnier organisiert hatte noch eine kurze Rede und teilte den Teams dann ihren Spielgegnern zu. Es hatten ganze 20 Teams teilgenommen und das Turnier hat allen viel Spaß bereitet. Es gab sogar noch eine Siegerehrung bei der Team Jana Didszonat als 2. Platz und Team Marco Ehmer als 1. Platz sich einen Pokal abholen durften, ansonsten gab es noch fünf 4.,vier 5.,sechs 6. ,einen 7. und einen 8.Platz. Zum Schluss hat es noch ein großes Buffet gegeben bei dem sich alle bedienen konnten.

Jugendversammlung 2020

Am 28.1.20 fanden wie jedes Jahr im Verein TTC Herxheim die Jugendversammlung statt. Marco Ehmer wurde zum Kassenwart, Minh Anh Ngyuyen als Jugendsprecherin, Jana Didszonat als stellvertretende Jugendsprecherin und Zoe Kerner als Schriftführerin gewählt wurden.

Einladung zur TTC-Mitgliederversammlung – 11.02.20 – 19:30 Uhr

Hiermit ergeht die Einladung an alle Mitglieder des TTC 1963 Herxheim e.V. am Dienstag, den 11.02.2020, Beginn 19.30 Uhr, in der Grundschulsporthalle in Herxheim.

Vorgesehene Tagesordnung zur Mitgliederversammlung:

  1. Begrüßung und Feststellung der anwesenden Mitglieder
  2. Bestellung eines Protokollführers/einer Protokollführerin
  3. Totengedenken
  4. Verlesen und genehmigen des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
  5. Rechenschaftsbericht der Vorstandsmitglieder
  6. Austausch zu den Rechenschaftsberichten
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Abstimmung über Entlastung der Vorstandschaft
  9. Ausblick
  10. Sonstiges

Wünsche und Ergänzungen zur Tagesordnung sind bis spätestens eine Woche vor der Versammlung an den 1. Vorsitzenden (vorstand(at)ttc-herxheim.de) zu richten.

gez. 1. Vorsitzender des TTC 1963 Herxheim e.V

Einladung zur TTC Jugendversammlung – 28.01.20 – 18 Uhr

Hiermit ergeht die Einladung zur Jugendversammlung des TTC Herxheim für Dienstag, den 28. Januar 2020, Beginn 18 Uhr, in der Grundschulsporthalle. An diesem Tag findet kein Jugendtraining statt. 

Vorgesehene Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der anwesenden Jugendlichen
  2. Bestellung eines/r Protokollführers/Protokollführerin
  3. Verlesen und Genehmigen des Protokolls der letzten Jugendversammlung 
  4. Rechenschaftsberichte
  5. Abstimmung über und zur Entlastung der Gremien
  6. Neuwahlena.) Jugendsprecher/inb.) stellvertr. Jugendsprecher/inc.) Jugendschriftführer/ind.) Jugendkassenwart/in
  7. Vorgesehene Jugendfreizeiten und Turniere im Jahr 2020
  8. Verschiedenes

Euer TTC Jugendausschussteam

TTC Herren I – TTC Klingenmünster I 9:4

Flink zu Fuße

Die Balltitanen vom Klingbach haben es wieder einmal vollbracht, den 3-fachen Doppelrittberger. Hierbei handelt es sich um einen beliebten Schachzug der Herxheimer, welcher eine frühe 3:0 Führung durch höchstpräzise Bewegungsabläufe im Balltanz vorsieht. Die Duette Malthaner & Klor, Flock & Behr und Ehmer & Spahn konnten durch facettenreiche als auch flinke Fußbewegungen die Basis für präzise Ballmanöver legen. Die Beinarbeit ist niemals außer Acht zu lassen, will man großzügig punkten oder beherzt angreifen. Fußgröße als auch Beinlänge ist nicht zu beeinflussen. Schuhwerk oder gar die Wahl der Socke, können allerdings entscheidende Mikroimpulse setzen. Klor setzt hierbei auf den Klassiker der Fußbedeckung, die Frotteesportsocke. Spahn schwört ebenfalls auf diesen Typ Socke, er setzt aber nicht auf reguläre Tischtennisschuhe, er bevorzugt Handball Hallenschuhe. Ganz neue Wege versuchte Behr zugehen. Inspiriert duch das alljährliche Sandalensymposium, brachte er die extrem leichte und stabile Römersandale mit, um Gewicht einzusparen. Doch ein Blick ins Regelwerk zeigte, dass dieser Weg nur ein Experiment sein konnte. Derzeit stützt er sein Spiel auf einen Allroundschuh aus dem Hallenfußball Bereich. Auch nach dem Spiel sind die Füße wichtig! Ein Tip von Kapitän Klor lautet deshalb, man sollte auch mal die Füße hochlegen oder gar durchmassieren lassen, dann ist ein gutes Fafafa-feeling garantiert.