Sperrung Sporthalle Grundschule 27.10.-29.10.2023

Aufgrund der Wahl zum Ortsbürgermeister/ zur Ortsbürgermeisterin am 29.10.2023 ist die Grundschulsporthalle bereits ab Freitag den 27.10.2023 bis einschließlich Sonntag den 29.10.2023 für den Vereinssport gesperrt. Die Sporthalle kann regulär ab Montag den 30.10.2023 wieder genutzt werden.

Sommerferien – Trainingsende und Beginn

Hallo liebe Aktive und Trainingsteilnehmer,

letztes Training vor den Sommerferien ist am Freitag, den 21.07.2023.
Trainingsbeginn ist Stand heute wieder am Dienstag, den 05.09.2023.

Trainingsbeginn für die Erwachsenen ist am Dienstag, den 21.08.2023, ab 19:30 Uhr.

Ich wünsche allen einen schönen Sommer.
Gruß
Jochen

Zeltlager 2023

Nach der Herxheimer 1250-Jahrfeier steht für unsere Kinder und Jugendlichen schon das nächste Highlight vor der Tür: Unser traditionelles Zeltlager in Bruchweiler-Bärenbach. Wie immer am letzten Wochenende der Sommerferien (01.-03.09.2023), nähere Infos gibt es in der Anmeldung.

Wir freuen uns auf ein Campingwochenende mit Lagerfeuer, Spiel und jeder Menge Spaß!

Für das Orga-Team,
Anne und Martin

Anmeldung Download

1250-Jahrfeier – Festwochenende 16.-18.06.2023

Der TTC Herxheim beteiligt sich zusammen mit der katholischen Kirche aktiv an der 1250-Jahrfeier und sorgt für Euer leibliches Wohl: Neben kühlen Getränken an einem hoffentlich warmen Wochenende gibt es Leckereien wie Saumagenburger, vegetarische Burger, Pommes, Bratwurst etc..
Für ein abwechslungsreiches Programm für alle Generationen ist ebenfalls gesorgt.

Ihr findet uns in der Kesslerstraße (zwischen kath. Kirche und Friedhof).
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und ein tolles Fest!

 

Einladung zur Spielerversammlung 2023

Liebe Aktive,
hiermit lade ich Euch zur diesjährigen Spielerversammlung ein:

Datum: Dienstag, 06.06.2023
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Grundschulsporthalle

Die Agenda lautet wie folgt, Wünsche dürfen gerne an mich gemeldet werden; ebenso wichtige Fragen, die ich im Vorfeld klären kann.

1) Rückblick Runde 2020/2021
2) Mannschaftsaufstellungen für kommende Runde 2023/2024
3) Mannschaftsführer, Heimspieltage, Pokalteilnahme
4) Mannschaftsbilder
5) Betreuer/Betreuerinnen Jugendmannschaften
6) „Schließdienst“ Sporthalle
7) Sonstiges

Viele Grüße
Jochen

Einladung zur Rundenabschlussfeier

Hierzu sind alle aktiven Spielerinnen und Spieler sowie Teilnehmer(innen) des Erwachsenentrainings des TTC Herxheim, jeweils mit Partner(in), herzlich eingeladen.
Wann: Samstag, den 03.Juni 2023, Beginn 18:00 Uhr
Wo: Radsportheim am Waldstadion, Herxheim
Unkostenbeitrag: 10 Euro pro Person
Den verlinkten Abschnitt bitten wir auszufüllen, zu unterschreiben und bis spätestens Freitag, den 26. Mai 2023 als Scan oder Foto per E-Mail an sportwart@ttc-herxheim.de zu senden.
Salatspenden werden gerne angenommen, bitte eintragen zur besseren Planung.

Wir freuen uns auf eine schöne Feier!
Die Vorstandschaft des TTC Herxheim

Einladung Rundenabschlussfeier Aktive 2023

VfL Bellheim III – TTC Herren II 7:9

Ein Krimi mit Überlänge + Bonusmaterial

Mit einer leicht modifizierten Starbesetzung fuhr man nach Bellheim. Wir hatten nach der Niederlage in der Hinrunde noch eine Rechnung offen die wir nach Zurück in die Zukunft Manier ungeschehen machen wollten. Zudem kam hinzu, dass nur noch ein Punkt zum sicheren Meistertitel fehlte.

Es begann auch alles nach Plan, so dass wir nach dem Doppeln vorerst mit 2:1 in Führung gehen konnten. Doch bereits das erste Einzel von Andy zeigte was heute noch auf uns zukommen sollte. Andy kämpfte wie der Terminator T800 gegen T1000… leider ohne Erfolg. 2:2. Doch dann lief der Motor so langsam warm und man konnte wie Schumacher einen Sieg nach dem anderen einfahren, so dass es durch die Siege von Martin (2x), Frank, Paul und Louis jetzt 7:4 stand. Noch ein Punkt bis zum Titel! Frank und Daniel in den Einzeln waren an der Reihe. Beide mussten bis in den 5. Satz. Ein hin und und her auf beiden Seiten mit Hochspannung pur! Nach zwei abgewehrten Matchbällen und einem Spielstand von 17:15 im 5. Satz konnte Daniel den 8. Punkt holen. Die Meisterschaft war sicher! Doch das Spiel war noch lange nicht vorbei. Der 9. Punkte lies auf sich warten. Bellheim konnte irgendwie nochmal alles rauskitzeln und aus dem 8:4 wurde plötzlich ein 8:7. Wir waren soweit gekommen, ein Unentschieden hätte sich nicht gut angefühlt. Keiner hatte noch mit dem Abschlussdoppel gerechnet, am wenigsten Martin und Andy selbst. So ging der erste Satz auch schnell an Bellheim. Doch wie soll es anders sein? 5-Satz-Martin und -Andy zusammen hatten das bessere Händchen und sie konnten den 5. Satz dann mit einer überragenden Leistung für sich entscheiden. Es war geschafft! Und das auch noch vor Mitternacht (23:57)!

Wieder einmal mehr zeigte sich die hervorragende Mannschaftsleistung, wie schon die ganze Saison. Der Grundstein für die gewonnene Meisterschaft! Ein Dank auch an unsere Zuschauer von Herxheim, die uns tatkräftig unterstützt und zum Sieg gepeitscht haben. Die Punkte holten die Doppel Martin / Andy (2x), Frank/Louis, Martin (2x), Daniel, Frank, Louis und Paul.

SV Kirchheimbolanden – TTC Damen 6:8

In unseren schnittigen neuen Trainingsanzügen machten wir uns auf den Weg zum weitesten Auswärtsspiel der Saison. Die Partie entwickelte sich zum erwarteten Duell auf Augenhöhe. Keiner Mannschaft gelang es sich etwas abzusetzen und so kam es zum Zwischenstand von 4:4. Dann starteten wir eine kleine Siegesserie und erspielten uns eine 7:4 Führung. Danach verkürzte unser Gegner zwar nochmal auf 7:6 aber den greifbaren Sieg ließen wir uns nicht mehr aus der Hand nehmen.

Für unsere Farben spielten und punkteten: Julia Herzenstiel 1x, Anne Hesselschwerdt 2x, Kerstin Breßler 2x, Doreen Hohlfeld 2x und unser Doppel Breßler/Hohlfeld.

TTV Römerbad Jockgrim II – TTC Herren III 6:8

„Puhhh, geschafft!“ hieß es am Ende. Am Freitag, 03.03.2023 traten wir abends zum Auswärtsspiel in Jockgrim an. Nachdem wir mit 1:1 aus den Doppeln kamen und gut in die Einzel starteten, führten wir bereits mit 5:2 und es sah so aus, als sollte es eine klare Sache werden. Die Gastgeber hielten aber dagegen und die Partie bis zum Ende offen, so dass wir nach hartem Kampf durch eine geschlossene Mannschaftsleistung schließlich knapp, aber verdient mit 8:6 gewinnen konnten. Matchwinner war Daniel, der alle 3 Einzel gewann und auch im Doppel mit Michael erfolgreich war. Hervorzuheben ist auch die Leistung von Marcel, der ein wichtiges Einzel gewinnen konnte und so den Sieg ermöglichte. Für den TTC spielten und punkteten: Daniel Conka (3), Michael Ehmer (2), Dirk Hohlfeld (1), Marcel Essert (1), Doppel Dirk/Marcel und Daniel/Michael (1).

TTC Jungen U12 – VfL Bellheim 6:1

Diesen Samstag empfingen wir unseren direkten Tabellenkontrahenten aus Bellheim mit voller Manschaftsstärke.

Gleich zu beginn durften die Schwestern Martha und Lisbeth Strauß im Doppel zeigen, wozu Geschwister in der Lage sind und fegten ihre Gegner mit 3:0 Sätzen von der Platte. Mit einem Blick auf das andere Doppel hielt sich unsere Begeisterung jedoch noch in Grenzen, denn hier wurden Timo Stahl und Vincent Sommer nach einem erfolgreichen ersten Satz

von den Gegnern mit 1:3 Sätzen, unsanft in die Realität zurückgeholt.

Unser Kampfgeist war geweckt und so starteten Florian Luksch und Martha Strauß als erstes in ihre Einzel und demonstrierten den Zuschauern einmal mehr, warum die Jungen U12 Mannschaft des TTC Herxheim an der Tabellenspitze steht. Beide gewannen ihre Spiele in 3 überragenden Sätzen und erspielten der Mannschaft somit einen 2 Punkte Vorsprung. Mit einem 3:1 Zwischenstand durften nun auch Timo Stahl und Vincent Sommer zeigen, dass das faux pax im Doppel nur die Ausnahme war.

Während Stahl mit einem klaren 3:0 seine Gegnerin wieder zurück auf die Zuschauerbank katapultierte, entschied sich Vincent Sommer dazu, das Spiel noch einmal so richtig spannend zu machen. Im fünften Satz gelang es ihm seine gesamte Konzentration und Willensstärke ein letztes Mal zu bündeln, was ihn schlussendlich als Sieger von der Platte gehen lies.

Nach diesem Nervenaufreibenden Krimi war es nun an Florian Luksch, den Sack zur Meisterschaft endgültig zu zumachen. In den 3 letzten Sätzen des heutigen Spieltags veranschaulichte er, warum man sich besser nicht mit seiner Vorhand anlegt und führte so seine Mannschaft zum wohlverdienten 6:1 Sieg und damit zur vorzeitigen Meisterschaft. Glückwunsch an unsere Bambinis, ihr könnt stolz auch euch sein. Weiter so!