TTC Damen I – TTC Albisheim 7:7

Auch dieses Wochenende lieferten wir uns wieder eine spannende Partie gegen den Tabellennachbarn aus Albisheim. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung durften wir uns am Ende über ein Unentschieden freuen. Matchwinnerin war dabei Maja Kuntz, die überraschend deutlich die starke gegnerische Nummer 1 in ihre Schranken wies.

TTC Damen I – TTF Rockenhausen 8:6

Ein packendes Duell auf Augenhöhe lieferten wir uns gegen unseren Tabellennachbarn aus Rockenhausen! Unser glänzend aufgelegtes vorderes Paarkreuz mit Natalia Pruchniewska und Karin Ehmer steuerte die maximale Punkteausbeute zu unserem 8:6-Erfolg bei. Den entscheidenden Punkt erspielte Christine Simoleit, die im letzten Spiel überraschend deutlich die gegnerische Nummer 2 bezwang.

TTC Damen I – SG Hochspeyer 6:8

Wie schade! Gegen den Tabellenführer mussten wir nach heftiger Gegenwehr und vielen engen Spielen leider doch eine unglückliche 6:8-Niederlage hinnehmen. Nach diesem knappen Spielverlauf wäre ein Unentschieden durchaus verdient gewesen. Nicht zu schlagen war einmal mehr Natalia Pruchniewska mit drei Einzelsiegen, auch Karin Ehmer (2x) und Maja Kuntz (1x) waren erfolgreich.

TTC Damen I – TTC Nünschweiler 8:5

Einen wichtigen Arbeitssieg landeten wir gegen die Damen aus Nünschweiler, einem direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Eine blendend aufgelegte Karin Ehmer steuerte die Hälfte der Punkte bei, auch Natalia Pruchniewska, Maja Kuntz und Eva Lincks waren erfolgreich. Nachdem nun gut die Hälfte der Vorrunde absolviert ist, liegen wir aktuell sicher im Tabellenmittelfeld und hoffen, dass es so erfeulich weitergeht!

TTC Damen I – TTC Riedelberg II 3:8

In einem umkämpften Spiel mussten wir gegen die Damen aus Riedelberg unsere erste Saisonniederlage hinnehmen. Bei vielen engen Matches hatten wir leider zu oft das Nachsehen. Einzig Natalia Pruchniewska gelang es, ihre beiden Einzel zu gewinnen. Gemeinsam mit Karin Ehmer war sie auch im Doppel erfolgreich.

TTF Rockenhausen – TTC Damen I 5:8

Dritter Sieg im dritten Spiel; es läuft gerade wie am Schnürchen! Von der weiten Fahrt nach Rockenhausen kamen wir mit zwei Punkten im Gepäck zurück und freuen uns sehr über diesen tollen Saisonstart! Matchwinnerin war unser Neuzugang Edith Gorenflo, die der gegnerischen Nummer 2 überraschend keine Chance ließ und somit den 8. Punkt für uns holte. Weiterhin ungeschlagen auch unser vorderes Paarkreuz mit Natalia Pruchniewska und Karin Ehmer.

TTC Damen I – TTC Winnweiler II 8:5

Zweites Spiel, zweiter Sieg; wenn das mal kein gelungener Saisonstart ist! Gegen die Damen aus Winnweiler hatten wir nicht unbedingt mit zwei Punkten gerechnet, aber unser bärenstarkes vorderes Paarkreuz ließ nichts anbrennen und sorgte mit sieben Erfolgen für die maximale Punkteausbeute. Den noch fehlenden Punkt steuerte souverän Maja Kuntz bei.