Nach anderthalb Jahren mit mehreren Absagen und Verschiebungen konnten am 10.10.2021 endlich wieder die Landesmeisteschaften des BSV stattfinden. In Niederelbert/Westerwald zeigten die rheinland-pfälzischen Tischtennisspieler*innen mit Handicap eindrucksvoll, dass sie auch in der langen Corona-Pause nichts an der grünen Platte verlernt haben. Marcel Essert belegte in der Wettkampfklasse 6+7+R den zweiten Platz und wurde somit Vizelandesmeister.
Herzlichen Glückwunsch Marcel !

Vizelandesmeister: Marcel Essert (vordere Reihe, 3. v. r.)
Foto: Bernd Paetz, BSV Rheinland-Pfalz

1 Comment

Comments are closed.